Gesundheitspolitik 2012: Budget der Ärzte entfällt
3. Dezember 2011
Mobiler Gehörlosen-Service
2. Mai 2012
alle anzeigen

Erziehung zur Burnout-Persönlichkeit

Ob es sich nun um Fußball oder Musizieren, Tanz oder Geographie handelt – immer weniger geht es um die Freude, die man an diesen Tätigkeiten erlebt, aber immer mehr und in immer jüngerem Alter vor allem um die Leistungen, die man zu erbringen hat. Diese werden ständig durch verschiedenste Tests und Prüfungen gemessen. Wer nicht der Norm entspricht, fällt rasch aus der Gruppe heraus oder wird zu einer ständigen Quelle von Sorgen für Eltern und Lehrer.   …. weiterlesen bei Erziehungskunst

Die Verantwortung zur gesunden Entwicklung tragen die erziehenden Erwachsenen. In erschreckendem Ausmaß geht aber das Empfinden für das Kindsein verloren. Andauernder Stress verändert das Gehirn, die Aufmerksamkeit und Konzentration, die Wahrnehmungsfähigkeit, die seelische Widerstandskraft, das Immunsystem.

Dazu auch der Neuro-Wissenschaftler Gerald Hüther “Begeisterung