Hand-Exoskelett
9. März 2019
Pflegegespräche
15. April 2019
alle anzeigen

Klarheit bei den neuen Heilmittel-Richtlinien

UPDATE 6. April 2019

„Im Februar 2019 wurde eine aktualisierte Diagnoseliste zu den besonderen Verordnungsbedarfen (BVB) durch die kassenärztliche Bundesvereinigung veröffentlicht. Die BVB gehören zu den extrabudgetären Heilmittelverordnungen, die Kosten werden im Nachhinein bei Wirtschaftlichkeitsprüfungen in den Arztpraxen aus dem Verordnungsvolumen herausgerechnet.“

Quelle: DVE

Die Liste der „Besonderen Verordnungsbedarfe“ wurde um weitere Diagnosen erweitert. Die Liste ist hier >>> zu finden

UPDATE 16. April 2019

Die Zahl der Beschwerden gegenüber den Krankenkassen häufen sich seit in Kraft treten des neuen Gesetzes. Denn nachwievor schreiben die Kassen Hilfsmittel bundesweit aus und finanzieren dem Patienten das billigste.

Den lesenswerten Beitrag im Deutschlandfunk finden Sie hier >>>

Beratung bietet übrigens der ortsansässige VDK, für Nürnberg ist das hier >>>


10. April 2017

Seit dem 1. Januar 2017 gelten neue Verordnungs-Regeln für die Heilmittel (Physio-/Ergotherapie, Logopädie).

Daß sich die Änderungen positiv für alle auswirken – Ärzte, Heilmittelerbringer und Patienten – ging aus den teils verwirrenden und unvollständigen Informationen nicht hervor.

Daher noch einmal eine knappe, logische Zusammenfassung

Übersicht über die Diagnosen die „Langfristverordnungen“, „besonderer Verordnungsbedarf“ sind und welche von den Krankenkassen genehmigt werden müssen.

Übersicht der Krankenkassen – welche wollen genehmigen, welche verzichten?

Neuer Heilmittelkatalog, die neuen Verordnungsrichtlinien sind eingearbeitet:

Neues Rezeptformular Ergotherapie:

Zum Ausdrucken (PDF-Datei) >>>

Mit Ausfüll-/Überprüfungshilfe >>>