3. Februar 2017
26. Dezember 2016
Hier geht es zum Hauptartikel >>> über die steigende Tendenz von Sprachentwicklungsauffälligkeiten bei den Kindern Analyse der Krankenkassen BARMER GEK Heil- und Hilfsmittelreport 2016. Analysen zur Heil- und Hilfsmittelversorgung in Deutschland Band 41, Siegburg 2016 Stellungnahme der Kinder- und Jugendärzte Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte beobachtet seit Jahren, dass Sprachdefizite zunehmen. „Wir müssen dabei […]
25. Oktober 2016

Bewegung macht klug

Lesenswerte Artikel über die Zusammenhänge von motorischer und kognitiver Entwicklung
3. Oktober 2016

Therapie mit „Vitamin Grün“

"Spielen in der Natur ist immer auch ein Stück selbstständiger Weltaneignung mit allen Sinnen. Sie steigert nachweislich den Selbstwert und hemmt Aggressionen, die häufig Symptome für Minderwertigkeitsgefühle sind"
3. März 2016

Schulreife

Der Schulstart ist ein wichtiger Moment. Kann ein Kind nur mit halber Kraft loslegen wird die Schule recht schnell zu einem Ort der Mühe, des Mißerfolgs, Nachmittage füllen sich mit Lernen, Üben und Belastungen. Dabei ist es unbestritten die Freude am Lernen und Können, die einen Schulerfolg garantieren
5. Oktober 2014

Schädliche Wirkung von Dauerstress

"Auch körpereigenes Cortisol wirkt sich negativ auf die Stabilität der Knochen aus: Nicht nur langfristiger Einsatz von Cortisol als Medikament, sondern auch bereits das körpereigene Hormon hat einen deutlichen schwächenden Effekt auf die Knochenstabilität. Dies zeigt eine Langzeitstudie deutscher Wissenschaftler an Kindern und Jugendlichen...."
5. April 2012

Erziehung zur Burnout-Persönlichkeit

"... Ob es sich nun um Fußball oder Musizieren, Tanz oder Geographie handelt – immer weniger geht es um die Freude, die man an diesen Tätigkeiten erlebt, aber immer mehr und in immer jüngerem Alter vor allem um die Leistungen, die man zu erbringen hat. Diese werden ständig durch verschiedenste Tests und Prüfungen gemessen. Wer nicht der Norm entspricht, fällt rasch aus der Gruppe heraus oder wird zu einer ständigen Quelle von Sorgen für Eltern und Lehrer. ...."